Zeit für ein neues Outfit

07 Okt

2019

Pressemitteilung

Zeit für ein neues Outfit

Nicht nur Gärten und Außenanlagen brauchen ab und zu eine Verjüngungskur – auch die Internetpräsenz profitiert von einer regelmäßigen Überarbeitung und Modernisierung. Entsprechend strahlt die Website der KANN Baustoffwerke unter www.kann.de jetzt im modernen und frischen Design. So werden nicht nur die Produkte von KANN noch leichter virtuell erlebbar, auch die Planung des neuen Lieblingsplatzes wird damit zum Kinderspiel.

Aktualisiert wurde nicht nur die Homepage, die in ihrer klaren Struktur bereits auf die wichtigen Bereiche zur Produktsuche verweist. Neu ist auch die Inspirationsmappe, die gelungene Objekte vorstellt und die dabei eingesetzten Produkte vorstellt. Zur Vorbereitung auf das Planungsgespräch können die Favoriten in eine virtuelle Sammelmappe gelegt werden. Wichtige Kriterien wie Formate, Farben oder die benötigte Menge der Produkte lassen sich als Pdf speichern und zur Händleranfrage nutzen. Diverse Filtermöglichkeiten erlauben das gezielte Eingrenzen der Suchkriterien. Unterschieden wird beispielsweise in private und öffentliche Objekte. Im privaten Sektor lassen sich wiederum die Stilrichtungen Modern, Landhaus, Mediterran und Klassisch anwählen. Schließlich stehen noch einzelne Gestaltungsbereiche wie z.B. die Terrasse, der Hauseingang oder Gestaltungslösungen mit Wasser zur Wahl. Planer von öffentlichen Objekten können ebenfalls zwischen Kategorien wie Stadtgestaltung, Sport & Freizeit oder Industrie & Gewerbe wählen.

Praktisch ist auch der neue Produktfinder mit zahlreichen Filtermöglichkeiten, mit dem nach dem Einsatzbereich, nach der Stilrichtung und der angebotenen Farbpalette gesucht werden kann. Weiter ins Detail gehen Suchkriterien wie die Steingröße, Oberflächenvarianten oder spezielle Produkteigenschaften wie Sickerfähigkeit und Rutschhemmung. Und wer die Produkte in Natura anschauen möchte, kann direkt auf den Produktseiten den Button „Produkt Live ansehen“ anwählen. In der Folge werden die Baustoffhändler mit entsprechenden Musterflächen oder -ständern aufgelistet und in einer Karte angezeigt. Auf diese Weise werden neue Projekte bereits in der Planungsphase konkret erlebbar.