Modern gestalten mit Pflastersteinen

01 Jun

2022

Pressemitteilung

Modern gestalten mit Pflastersteinen

Die Hofeinfahrt und der Hauseingang sollten so gestaltet werden, dass sie zum Zuhause und dem Geschmack der Bewohner passen. Diese Bereiche sind zudem anderen Belastungen ausgesetzt wie etwa die Terrasse. So parkt das Auto vor dem Haus und bei Schnee und Eis muss der Weg zum Eingang nicht nur freigeräumt werden, auch Frost und Tausalz sollten dem Belag nichts anhaben können. Da täglich nicht nur die Hausbewohner den Weg zum Hof oder zum Autoabstellplatz nutzen, ist eine rutschhemmende Wirkung des Bodenbelags ebenfalls sehr wichtig. Formschön vereint erhalten Hausbesitzer diese Anforderungen mit den Pflastersteinen Adina und Nimbus von KANN.
Das Adina Pflaster bringt dank der unterschiedlichen Oberflächenstruktur Abwechslung in den Eingangsbereich. Die Oberfläche ist in betonglatt und kugelgestrahlt erhältlich und sorgt bei der gemischten Verlegung für einen immer wieder faszinierenden Hell-Dunkel-Effekt. Die Elemente sind in sechs kombinierten Formaten und den Farbtönen Anthrazit und Grau erhältlich. Passend zum Pflaster ist ein gleichnamiges Mauersystem erhältlich. Auch im Zusammenspiel mit der Cubaro Mauer des Herstellers sieht das Pflaster schön aus.
Das Nimbus Pflaster ist im schlanken Format 30 x 10 x 8 Zentimeter erhältlich und hat eine betonglatte Oberfläche mit Minifase. Die moderne Optik wird durch drei Grautöne unterstrichen. Für die Gestaltung stehen verschiedene Möglichkeiten offen. Flächen wirken lebendig, wenn die Grautöne vermischt werden. Wer sich nur für eine Farbe entscheidet, erhält eine optisch ruhigere Fläche in schlichter Eleganz.
Weitere Informationen zu modernen Pflastersteinen gibt es online unter www.kann.de.