Feinkörnige Oberfläche

16 Jan

2017

Aktuelles

Feinkörnige Oberfläche

Bei der Gestaltung von Außenanlagen sind häufig Produkte gefragt, die optisch sowohl dem Zeitgeist entsprechen, die jedoch auch das Potenzial zum „Modernen Klassiker“ haben. Sie zeichnen sich durch die gleichzeitige Berücksichtigung sowohl ästhetischer als auch funktioneller Belange aus und finden ihren Einsatz vorwiegend im gehobenen Umfeld. Das trifft auch auf die neueste Gestaltungslinie von KANN zu, die jetzt unter dem Namen Vios in den Handel kommt.

Charakteristisches Merkmal von Vios ist die Oberfläche aus hochwertigen Edelsplitten, die sehr feinkörnig ist. Ein spezielles Bearbeitungsverfahren lässt die Farben der Natursteinkörnungen auf prägnante Art hervortreten. Dazu werden die Körnungen durch sanftes Strahlen mit Edelstahlkugeln teilweise herausgearbeitet und gebrochen. Durch das Kugelstrahlen ergibt sich eine angenehm und sicher zu begehende Oberfläche, die auch bei Nässe noch eine gute Rutschhemmung garantiert. Einsatzmöglichkeiten für Vios finden sich daher auf repräsentativen Straßen und Plätzen sowie in Eingangsbereichen von Gebäuden. Auch in den oft nassen Bereichen rund um Brunnen oder Wasserspiele in Fußgängerzonen lassen sich so Trittsicherheit und hochwertige Optik kombinieren.

Erhältlich ist das Vios-Pflaster zunächst in zwei verschiedenen Grautönen in den Abmessungen 20 x 20 cm und 40 x 20 cm. Die Dicke beträgt 8 cm. Darüber hinaus sind sechs verlegegerecht angeordnete Formate in einer kombinierten Lage zur Erstellung eines Läuferverbandes lieferbar. Weitere Format- und Produktergänzungen zu einer kompletten Gestaltungsfamilie sind bereits in Planung.